POLITIK

Der Gemeinderat

Der Gemeinderat ist in Österreich die gewählte Volksvertretung innerhalb einer Gemeinde. Er wird von den Bürgern direkt gewählt gemäß der Gemeindewahlordnung, die in einem Landesgesetz geregelt ist. Die Anzahl der Gemeinderäte ist von der als wohnhaft gemeldeten Einwohnerzahl der Gemeinde abhängig. Wahlberechtigt sind sowohl alle österreichischen Staatsbürger als auch die in der Gemeinde ansässigen EU-Bürger. Der Gemeinderat in St. Marien setzt sich aus 31 Mandaten zusammen
(20 ÖVP, 7 SPÖ, 4 FPÖ).

Detaillierte Informationen zu den Gremien

Gemeinderat 2018

Der Bürgermeister

Der Bürgermeister wird direkt gewählt. Er ist das geschäftsführende Organ der Gemeinde und sorgt insbesondere für die Ausführung der Beschlüsse des Gemeinderates. Er besorgt die Angelegenheiten des übertragenen Wirkungsbereiches der Gemeinde im Rahmen der Weisungen von Bund und Ländern. Die Gemeindebediensteten sind ihm unterstellt. Er vertritt die Gemeinde nach außen und als Vertretung gibt es zwei Vizebürgermeister.

Bei der Bürgermeisterdirektwahl 2015 erhielt Helmut Templ 2 580 Stimmen (82,2 %) und Helmut Löschl  557 Stimmen (17,8 %).

 
© Copyright 2020 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!